1. Home
  2. Risiko und Betrug
  3. Was muss ich tun, wenn ich eine Chargeback Benachrichtigung erhalte?

Was muss ich tun, wenn ich eine Chargeback Benachrichtigung erhalte?

  • Informieren Sie den Kunden unverzüglich über den Eingang einer Rückbuchung und versuchen Sie, den Grund dafür zu verstehen.
  • Fordern Sie den Kunden auf, sich mit dem Kartenherausgeber in Verbindung zu setzen und die Forderung zurückzuziehen.
  • Wenn der Kunde gegen Ihre Kündigungspolitik verstößt, fügen Sie Ihrer E-Mail eine Kopie der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bei, zusammen mit einem Link zu der Stelle, an der sie auf Ihrer Website angezeigt werden.Wenn der Kunde sich weigert, die Forderung zurückzuziehen:
  • Erinnern Sie ihn daran, dass er zum Zeitpunkt der Buchung mit Ihrer Stornierungsrichtlinie einverstanden war.
  • Bitte leiten Sie jegliche Korrespondenz mit dem Karteninhaber an uns weiter,
  • Ein Link zu der Stelle auf Ihrer Website, an der sich die Stornierungsrichtlinie befindet, der der Karteninhaber zugestimmt hat.
  • Senden Sie jegliche Korrespondenz oder Informationen, die belegen, dass der Kunde das vollständige Produkt/die vollständige Dienstleistung erhalten hat.
  • Bieten Sie einen Gutschein für zukünftige Einkäufe bei Ihnen an
  • Verhandlung über eine Teilrückerstattung
  • Geben Sie eine volle Rückerstattung aus, anstatt die Rückbuchung zu verlieren, um Rückbuchungsgebühren durch die Bank zu vermeiden
Updated on Februar 17, 2021

Was this article helpful?

Related Articles

Close Bitnami banner
Bitnami