1. Home
  2. Risiko und Betrug
  3. Welche Informationen sind notwendig, um eine Rückbelastung anzufechten?

Welche Informationen sind notwendig, um eine Rückbelastung anzufechten?

***BITTE BEACHTEN SIE: Diese Informationen sollten als Richtlinie behandelt werden und garantieren nicht den erfolgreichen Ausgang einer Rückbelastung***

Wenn Sie eine Benachrichtigung erhalten, dass eine Ausgleichsbuchung eingegangen ist, empfehlen wir Ihnen, uns die folgenden Informationen zu senden

Wenn die Dienstleistung nicht erbracht wurde

  • Eine klare Erklärung, warum die Dienstleistung nicht erbracht wurde
  • Sämtliche Korrespondenz zwischen dem Händler und dem Kunden
  • Kopie der Korrespondenz zwischen Ihnen und dem Kunden, in der Sie den Kunden bitten, seinen Gebührenstreit zurückzuziehen
  • Kopien jeglicher Kommunikation mit dem Kunden, aus denen hervorgeht, dass er versucht hat, die Aktivität unter Verletzung Ihrer Nutzungsbedingungen abzubrechen
  • Wenn ein Regierungsverbot die Erbringung der Dienstleistung einschränkt, benötigen wir eine Kopie der offiziellen Erklärung / Ankündigung dieser Regierungsstelle
  • Kopie oder Ausschnitt der aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen, denen der Kunde zum Zeitpunkt der Buchung zugestimmt hat.
  • Ein Link zu den Nutzungsbedingungen auf Ihrer Website. In diesen Nutzungsbedingungen sollte Ihre Stornierungspolitik klar dargelegt werden.
  • Bilder oder Videos, die den Auszahlungsvorgang wiederholen
  • Buchungsprotokolle, aus denen hervorgeht, dass der Kunde vor Abschluss der Buchung den Geschäftsbedingungen und Stornierungsrichtlinien zugestimmt hatWenn die Dienstleistung erbracht wurde
  • Sämtliche Korrespondenz zwischen dem Händler und dem Kunden
  • Kopie der Korrespondenz zwischen Ihnen und dem Kunden, in der Sie den Kunden bitten, seinen Gebührenstreit zurückzuziehen
  • Beweise, dass der Kunde an der Aktivität teilgenommen hat, wie z.B., aber nicht ausschließlich:
    1. Passagier-Liste,
    2. Unterzeichnetes Formular für Aktivitätsverzicht / unterschriebenes Eincheckformular
    3. Foto-Pakete
    4. Fotokopien des Ausweises
  • Kopien jeder Kommunikation mit dem Kunden, aus der hervorgeht, dass er anwesend war
  • Alle anderen Belege, die Ihren Anspruch auf Zahlung der Buchung rechtfertigen.
Updated on Februar 17, 2021

Was this article helpful?

Related Articles

Close Bitnami banner
Bitnami